Startseite



House of Whisky - Ackerbeeke 6 - 31683 Obernkichen

The House of Whisky

 




Noch Fragen? - 05724 399420
 
Wissenswertes über Whisky
 
Wissenswertes über Rum
 
Wissenswertes über Liköre
 
Wissenswertes über Cognac
 
Wissenswertes über Vodka
 
Wissenswertes über Gin
 
Archiv

 

 

 

 
Datenschutz Impressum Versandkosten Widerrufsrecht Liefer- und Zahlungsbedingungen Veranstaltungen + Termine (Tastings etc.) Gläser, Wasser, Marmelade, Honig... Vodka, Gin Cognac Liköre Rum Japan, Deutschland, Kanada, Frankreich, Australien & Neuseeland... Irland USA Blended Scotch Single Malt

Verkaufs-Liefer-Zahlungsbedingungen

Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen sowie sonstige Leistungen. Bestimmungen des international einheitlichen Kaufgesetzes (UN-Kaufrecht) sind, soweit zulässig, abbedungen. Für die Rechtsbeziehung zwischen Kunden und der Firma House of Whisky Andreas Schmidt Probst gilt das Recht der BRD. Abweichenden Bedingungen widersprechen wir ausdrücklich. Alle Abweichungen bedürfen der Schriftform. Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend.


1. Zustandekommen des Vertrages
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen.
Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder
mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

2. Preise
Die Preise sind freibleibend und gelten ab Lager Obernkirchen zzgl. der Transport- /Verpackungskosten und der Transportversicherung. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Wir haben keinen Mindestbestellwert.

3. Datenschutz
siehe Datenschutz

4. Zahlung
Die Bezahlung erfolgt in der Regel vorab. Uns bereits bekannte Kunden können auch per Bankeinzug oder Rechnung bezahlen. Die Belastung Ihres Kontos bei Zahlungsart Bankeinzug erfolgt bei Versand der Ware (Bonität vorausgesetzt). Bei Nachnahme zahlen Sie bei Erhalt der Ware an den Briefträger. Bei dieser Zahlungsart erhebt die Post eine Bearbeitungsgebühr von 2,00 Euro. Die Versandkosten erhöhen sich um die Nachnahmegebühr der Post von zur Zeit 5,60 Euro.
Bei Bankrücklastschriften bezügl. fehlender Deckung/falschen Kontodaten usw. fallen 5 Euro Gebühren der Bank an die an den Kunden weiter belastet werden. Bei doppelter Überweisung oder falscher Überweisung, stellen wir 3,00 Euro Bearbeitungsgebühr für die Rücküberweisung in Rechnung. Bei nicht angenommener Ware (Annahmeverweigerung) per Nachnahme stellen wir Ihnen die dadurch entstehenden Versandkosten in Rechnung. (Urteil 8 C 42/05 vom 18.05.05 AG Niebüll)

4.1 Lieferung
Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift bringen wir die Ware, sofern nicht beim Angebot anders
angegeben, innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand. Es ist von einer Laufzeit des Paketes ab Übernahme Versandunternehmen (meist DHL) von 1 bis 3 Tagen auszugehen.

5. Eigentum
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware das Eigentum der Firma House of Whisky, Andreas Schmidt Probst, Ackerbeeke 6, 31683 Obernkirchen, UST-Id Nr. 213 865 734

6. Gewährleistung

Sollten einmal Mängel auftreten, kann der Käufer während der Gewährleistungszeit kostenlose Nachbesserung verlangen. Bleibt die Nachbesserung erfolglos kann nach Wahl nachgeliefert, gemindert oder gewandelt werden. Nimmt der Verbraucher das Widerrufsrecht in Anspruch, weisen wir darauf hin, dass Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung geleistet werden muss. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

7. Schadenersatz
Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, Verzug, Verschulden bei Vertragsabschluß sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht grob fahrlässig unsererseits entstanden ist. Wir liefern vorzugsweise durch DHL aus. Die Lieferung als Paket ist gemäß Tariftabelle DHL versichert. Bei Reklamationen wenden Sie sich bitte direkt an den Postzusteller, oder Ihr Postamt. Selbstverständlich helfen wir Ihnen gerne, gegebenenfalls entstandene Schäden zu dokumentieren.

8. Haftung
Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit, die Vollständigkeit oder die Verfügbarkeit der im Rahmen des Dienstes abrufbaren Informationen übernommen.

9. Versandkosten

Siehe Versandkosten
Die Preise sind freibleibend und gelten ab Lager Obernkirchen zuzüglich der Transport/Verpackungskosten ab Geschäftssitz Obernkirchen inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Bitte geben Sie bei jeder Bestellung Ersatz für evtl. ausverkaufte Artikel an. Über Nichtlieferbarkeit werden wir Sie unverzüglich informieren.

10. Jugendschutz Verkauf Alkohol
Der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist verboten. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Wenn Sie unter 18 Jahren alt sind, dürfen Sie keinen Spirituosen über uns bestellen. Bei Bestellung erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden und versichern das Mindestalter von 18 Jahre bereits überschritten zu haben. Gegebenenfalls bitten wir Sie um eine Kopie Ihres Personalausweises, da wir sonst ihre Bestellung nicht weiter bearbeiten können. Diese Ausweiskopie benötigen wir jedoch nur bei Ihrer ersten Bestellung mit Spirituosen.

11. Anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.


12. Widerrufsbelehrung
siehe Widerrufsbelehrung


Korrektur von Eingabefehlern: Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können Sie ihre Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

Zeitpunkt des Vertragsschlusses:
Durch Anklicken des Buttons "kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.
Einsicht in den Vertragstext:
Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.
Versand in EU-Länder:
Da innerhalb der EU unterschiedliche Steuersätze gelten, sind wir Steuerschuldner im Empfängerland, bis unser Kunde "seine" Schulden beglichen hat. Wir behalten uns deshalb vor, jede Sendung beim Zoll im Empfängerland anzumelden.
Zölle und Gebühren für nicht EU Länder:
Bei Einfuhr von Waren in nicht EU Länder wie Schweiz, Australien usw. fallen ggf. verschiedene Zölle und Steuern an. Bitte setzen Sie sich vor Bestellung mit Ihrem Zollamt in Verbindung, damit Ihnen die aktuellen Zollsätze mitgeteilt werden.
Hinweis: Wir versenden generell und ausschließlich nur mit deutscher MwSt. Anfragen diesbezüglich sind zwecklos.

Haftungshinweis
Der Betreiber dieser Homepage übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen ihn, welche sich auf Schäden materieller, ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers von www.houseofwhisky.de kein vorsätzliches Verschulden vorliegt
Seit 2006 ist Andreas Schmidt Probst Inhaber der Marke House of Whisky. Das Kopieren, auch von Teilen, der entsprechenden Website ist nicht unmöglich, bedürfen aber unbedingt der Zustimmung des Inhabers. Vorsorglich müssen wir darauf hinweisen, das ungenehmigtes Kopieren und veröffentlichen durch unseren Rechtsanwalt geahndet wird.